Was ist Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jedes Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.

Der Fokus der Ergotherapie richtet sich auf die ganzheitliche Behandlung. Im Zentrum steht der Mensch als vielschichtiges Individuum und seine Beziehungen zur Umwelt. Es geht nicht nur um mechanische Wiederherstellung körperlicher, geistiger oder psychischer Funktionen, sondern darum, dass der Mensch die verschiedenen Rollen und die damit verbundenen Aufgaben in seinem Leben wieder bestmöglichst einnehmen kann.

Wie erhält man ambulante Ergotherapie

Die Verordnung der Ergotherapie erfolgt in der Regel durch den behandelnden Haus- bzw. Facharzt und findet in einer Ergotherapie-Praxis oder im Rahmen eines verordneten Hausbesuches, im häuslichen Umfeld des Patienten statt. Die Ergotherapie ist ein anerkanntes Heilmittel und damit eine Vertragsleistung der gesetzlichen Krankenkassen.